News

Pimp deine NoD

Damit dein NoD Event noch mehr bewirken kann, gibt es neu das KanJam-Spiel.

KanJam ist ein Frisbee-Spiel, das PassantInnen auf eure Nacht ohne Dach aufmerksam machen soll und die Möglichkeit bietet, zusätzliche Spenden für das Berufsbildungsprojekt in Peru zu sammeln.

Zusätzlich werden die Teilnehmenden mit der Realität vieler Slumkinder konfrontiert, welche auf kreative Art und Weise zu Geld kommen müssen. Mal verkaufen sie Snacks oder Getränke, teilweise bieten sie eine Dienstleistung an und manchmal unterhalten sie die Menschen mit lustigen Vorführungen oder Spielen.

Wie funktioniert das Spiel?
Es wird im Zweierteam gespielt und es können mehrere Teams gegeneinander antreten. Die PartnerInnen stehen sich in einigen Metern Entfernung gegenüber und vor ihnen befindet sich jeweils ein KanJam-Tor. Abwechselnd werfen und lenken sie die Frisbee mit dem Ziel, entweder direkt oder indirekt die Tore zu treffen. Je nachdem wie das Tor getroffen wird, gibt es unterschiedlich viele Punkte.

Version 1: Team-Style
Es gelten die offiziellen Regeln von KanJam. Schaue dir dazu das Anleitungs-Video auf Youtube an.
Der Abstand kann natürlich je nach Platzverhältnissen angepasst werden. Für die Teilnahme spendet jedes Team beispielsweise CHF 5.-. Das Gewinnerteam erhält einen Preis.

Version 2: Chilbi-Style
Anstatt in einem Team zu spielen, machen die Interessierten alleine mit. Die Teilnehmenden müssen für einen Preis eine gewisse Punktzahl erreichen. Der Teilnahmepreis für drei Versuche kann beispielsweise bei CHF 2.- angesetzt werden.

Bestelle das KanJam bei der Koordinatorin von Nacht ohne Dach. Überlege dir, welche Version der Aktivität du durchführen möchtest, organisiere Preise für die GewinnerInnen und stelle eine Kasse auf.