Praktikantin gesucht - Praktikantin gefunden

Am 3. September startete mein Praktikum bei TearFund Schweiz. Jetzt bin ich seit knapp einem Monat da und der morgentliche Gang ins Büro kommt mir bereits sehr vertraut vor. Von Montag bis Mittwoch besetze ich Sandras alten Büroplatz. Sandra ist die Hauptverantwortliche vom Sensibilisierungsprogramm für Schweizer Jugendliche bei TearFund. Die Leute vom Team habe ich bereits gut kennen gelernt - meine verschiedenen Arbeitsbereiche bin ich noch am kennen lernen.

    

Bereits am ersten Wochenende gings direkt ans EGW-Jahresfest in Bern, wo ich zusammen mit Georg - er arbeitet bei TearFund im Marketing - unseren Stand betreute.

  

Zwei Wochen später durfte ich zum ersten Mal bei einem Nacht ohne Dach Anlass dabei sein. Noch als Zuschauerin.

  

Ich freue mich bereits auf den Frühling, wenn in der Schweiz wieder an mehreren Orten Kartondörfer entstehen. Denn als gelernter "Sozi" verbringe ich meine Zeit besonders gerne mit Teenies und Jugendlichen. Mir wird es Freude machen mit den Teilnehmer/innen über das Thema Armut zu sprechen und mich durch ihre kniffligen Fragen herausfordern zu lassen. Ich werde zukünftig darüber schreiben, was an den jeweilligen Anlässen und allgemein bei Nacht ohne Dach alles geschieht.

Fiona