HEUTE VOR EINEM MONAT...

...besuchte unsere freiwillige NoD-Botschafterin Pamela eine Gruppe von Konfschüler/innen in Lenzburg. Die Jugendlichen, der Ref. Kirche Othmarsingen, trafen sich bereits am frühen Nachmittag für ihre erste Nacht ohne Dach.

Der Anlass startete mit einer Präsentation von Pamela zu unserem neuen TearFund-Projekt in Peru. Danach teilten sich die Jugendlichen in zwei Gruppen auf. Die eine Hälfte suchte in der Stadt nach Sponsoren für das Projekt, die andere begann mit dem Bau der Kartonhütten. Danach wurden die Aufgaben getauscht.

Beim Bauen kamen unterschiedliche Strategien zum Einsatz. Wichtig war eine gute Unterlage, damit man in der Nacht ja nicht friert. Jemand nahm dafür sogar eine Decke zur Isolation mit.

Einige der Jugendlichen stellten sich hingegen einer besonderen Challenge. Sie schliefen ohne Kissen, Mätteli, Kuscheltier usw.

Na dann hoffen wir, dass euch die Nacht so oder so in besonderer Erinnerung geblieben ist! :)

 

Am Sponsoren suchen.                       Decke zur Isolation.

Diese Hütte steht. :)